Mehr
    StartImmunsystemWodurch wird das Syndrom des trockenen Auges verursacht?

    Wodurch wird das Syndrom des trockenen Auges verursacht?

    Veröffentlicht am

    Letzte Artikel

    Gewichtsverlust Ergänzung: Reduslim

    Giuseppe Santos:"Ich habe auf Anraten eines Trainers angefangen, es zu nehmen. Wir haben...

    Erogen X Men's Bewertungen

    Erogen X Gel stimuliert und verbessert die Leistung mit Hilfe ausgewählter Inhaltsstoffe!Orville James Nun ja...

    Augenärzte berichten, dass Augenprobleme im Zusammenhang mit trockenen Augen ein wichtiger Kritikpunkt sind, den sie regelmäßig von Patienten zu hören bekommen. Das trockene Auge ist eine Erkrankung, die durch einen Mangel an Tränenproduktion in den Augen verursacht wird. Dieses spezielle Sehproblem betrifft eine Vielzahl von Menschen, von jung bis alt, Männer und Frauen.

    Wussten Sie das?

    Einige Männer und Frauen, die in trockenen, winterlichen Klimazonen leben, sind aufgrund des Mangels an Trockenheit und Feuchtigkeit in der Atmosphäre anfälliger für diese Augenerkrankung. Auch Frauen, die vor der Menopause sind, leiden unter dieser Augenerkrankung aufgrund der hormonellen Veränderungen im Körper, die mit dem Alterungsprozess verbunden sind.

    Im Folgenden finden Sie einige weitere Ursachen für die Sehschwäche und erfahren, wie Sie mit einem Augentrainingsprogramm dieses Gesundheitsproblem beheben können. Die Symptome dieser Erkrankung sind: Reizung, Trockenheit, Brennen in den Augen, verschwommenes Sehen und Griesgrämigkeit. Weitere Symptome sind übermäßige Tränenbildung und tränende Augen.

    Das Auge

    Sie besteht aus 3 verschiedenen Tränenschichten. Die erste Schicht wird als Schleimschicht bezeichnet. Die Aufgabe dieser Schicht ist die Bildung von Tränen, die Schutz vor mikrobiellen Keimen in den Augen bieten und so die Hornhaut vor Infektionen schützen. Die nächste Schicht wird als wässrige Schicht bezeichnet und versorgt die Augen mit Tränenflüssigkeit, die hauptsächlich aus 90% Wasser besteht. Die nächste Schicht wird als Fettschicht bezeichnet.

    Die Funktion dieser Schicht besteht darin, die Verdunstung von Tränen am Tränenfilm auf der Netzhaut zu verhindern, was dazu beitragen kann, trockene Augen zu vermeiden. Wenn diese Schichten nicht richtig funktionieren, z. B. wenn die Fettschicht nicht mehr richtig funktioniert, gibt es keine ölige Schmierung, die die Feuchtigkeit des Tränenfilms aufrechterhält. Infolgedessen verdunsten die Tränen und verursachen das Problem der trockenen Augen.

      Gibt es sichere natürliche Heilmittel für Hefepilzinfektionen?

    Immunsystem

    Auch das Immunsystem des Auges kann in Schieflage geraten und die Trockenheit der Augen oder die mangelnde Tränenproduktion durch eine Überproduktion von Tränen schlechter Qualität ausgleichen.

    • Zu den weiteren Ursachen für trockene Augen gehören Rauchen, Kaffeetrinken, das Tragen von Kontaktlinsen und bestimmte Umwelteinflüsse wie Heizungen und Klimaanlagen.
    • Bestimmte Augenkrankheiten und Gesundheitszustände wie Diabetes, Glaukom, Asthma, Lupus und Zöliakie, um nur einige zu nennen.
    • Exzessive Nahaufnahmen am Computer: Bei übermäßiger Naharbeit am Computer verringert sich in der Regel die Geschwindigkeit des Blinzelns. Diese Verringerung des Blinzelns führt dazu, dass man starrt, was eine schlechte Sehgewohnheit ist, die die Tränenproduktion in den Augen verringert und so Symptome wie Augenbelastung und trockene Augen verursacht.
    • Nährstoffmangel: Wissenschaftliche Untersuchungen deuten darauf hin, dass ein Vitamin-D-Mangel bestimmte mit trockenen Augen verbundene Augenprobleme wie eine unzureichende Tränenproduktion in den Augen verursachen kann.

    Lasik-Chirurgie

    Nebenwirkung: Dies ist häufig eine Komplikation einer Lasik-Operation, da bei diesem chirurgischen Verfahren zur Sehkorrektur 60-70 % der Tränendrüsen im Tränenfilm der Hornhaut durchtrennt werden. Dies beeinträchtigt die normale Funktion der Tränendrüsen und trägt für viele Monate bis zu einem Jahr nach der Operation zu Symptomen des trockenen Auges bei.

      Kann Ganoderma Krebs behandeln?

    Alter: Zu den negativen Auswirkungen des Alterns auf das Sehsystem gehört die Entwicklung von trockenen Augen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass mit zunehmendem Alter ein großer Teil der Tränenfilmproduktion verloren geht. Untersuchungen haben ergeben, dass 75 Prozent der über 60-Jährigen über Symptome des trockenen Auges klagen, und wenn man dieses Alter erreicht hat, hat man einen erheblichen Teil seiner Tränenfilmproduktion verloren.

    Behandlungsmöglichkeiten

    Aus Sicht der Schulmedizin bieten verschreibungspflichtige Augentropfen wie Restasis eine vorübergehende Linderung, doch diese Alternative verursacht unerwünschte Wirkungen in Form eines brennenden Gefühls in den Augen. Die Durchführung eines Augenübungsprogramms zur natürlichen Verbesserung der Sehkraft kann trockene Augen lindern. Ein solches Programm besteht aus Augenübungen, die die Augenmuskeln entspannen und die Produktion der natürlichen Augentränen anregen. Die Augenübungen verhindern auch, dass sich die Sehkraft aufgrund des stundenlangen Startens auf den Bildschirm verschlechtert. Ein zusätzlicher Vorteil der Augenübungen ist, dass diese Techniken 100% organisch und äußerst sicher sind, ohne die unangenehmen Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Augentropfen. Augenübungen sind eine wirksame natürliche Alternative, um die Symptome trockener Augen zu lindern oder zu verringern.

     

    Produktbewertungen

    10 Fyron Immun Forte Bewertungen

    Hier sind 10 Bewertungen von Fyron Immun Forte, dem Flaggschiff der fyron group's: Florencia Coca,...

    Reduslim Benefits!

    Here some consumer's reviews:I have been drinking Reduslim for 2 months. During this time,...

    Versuchen Sie Reduslim; Sie werden nicht enttäuscht sein!

    Fettleibigkeit und Übergewicht sind zwei der häufigsten Probleme in unserer heutigen Gesellschaft. Es...